Futter per Smartphone spenden

Tierschutz ist dank der feed a cat App jetzt ganz einfach: Mit nur einem Klick und 1 € wird mindestens eine Katze einen Tag lang satt. Dafür sorgen über 200 gemeinnützige Vereine, die sich unserer Tierschutz-Initiative angeschlossen haben.
Installiere die kostenlose feed a cat App einfach auf deinem Handy und schon kann es losgehen. Wen möchtest du mit deiner Futterspende unterstützen? Wähle aus regionalen, nationalen und internationalen Unterstützungsmöglichkeiten.
Als Tierfreund kannst du nur einmal oder regelmäßig spenden. Bereits 1 € reichen, damit mindestens eine Katze einen Tag lang satt wird. Für 7 € fütterst du sie eine Woche und für 30 € sogar einen Monat lang. Du kannst auch eine Futterpatenschaft übernehmen. Damit füllst du dauerhaft den Napf der hilfsbedürftigen Vierbeiner.
Jedes Jahr werden über 130.000 Katzen in deutschen Tierheimen abgegeben. Diese werden meist von gemeinnützigen Tierschutzvereinen betrieben. Die Kommunen übernehmen im Durchschnitt nur ein Viertel der tatsächlich anfallenden Kosten. Deshalb sind die Tierschützer auch in Deutschland dringend auf deine Spende angewiesen. Unterstütze sie über feed a cat!
Noch dramatischer ist die Lage in vielen ost- und südeuropäischen Ländern. Hier sind Tierschützer fast immer ganz auf sich gestellt. Teilweise werden sie sogar von staatlicher Seite bei ihrer Arbeit behindert. Beim täglichen Kampf für die schutzbedürftigen Vierbeiner hilft hier jede Spende. Hilf mit, Katzen das Leben zu retten!
Spendenpartner von feed a cat ist Givio, eine anerkannte Förderkörperschaft mit Sitz in Stuttgart. Givio sorgt für die steuerlich korrekte Abwicklung deiner Spende. Auf Wunsch erhältst du von Givio eine Spendenbescheinigung, die du steuerlich geltend machen kannst.
In der Logistik arbeiten wir mit Spezialisten für Tierbedarf zusammen. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass deine Futterspende schnell dort ankommt, wo sie benötigt wird.
feed a cat arbeitet transparent. Du kannst deine Futterspende ganz leicht auf der Charity-Plattform Gooding.de nachverfolgen. In den Prämien-Listen der jeweiligen Tierschutz-Organisation werden neben den über Gooding erzeugten Einkauf-Prämien auch alle Futterspenden einzeln mit ihrem jeweiligen Status angezeigt.
Bei feed a cat kann jede als gemeinnützig anerkannte Tierschutz-Organisation aus Deutschland mitmachen. Sie muss einen konkreten Bedarf an Futterspenden für Katzen haben und sich vorher auf der Charity-Plattform Gooding.de registrieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Nach entsprechender Prüfung der Organisation durch Gooding und Givio erfolgt die Freischaltung für die feed a cat App.
Noch Fragen?
Alle Fragen rund um die feed a cat App werden in unserem FAQ-Bereich beantwortet.

Lade dir die feed a cat App auf dein Smartphone:

QR-Code Apple

QR-Code Android