Erste Futterauslieferung geht ins Katzenhaus nach Halle

///Erste Futterauslieferung geht ins Katzenhaus nach Halle

Erste Futterauslieferung geht ins Katzenhaus nach Halle

Nun ist es endlich soweit! Die erste Lieferung f├╝r feed a cat ist vergangene Woche bei den Samtpfoten angekommen. ­čÉł­čÄë
Ganze 6 Paletten konnten zum Katzenschutzverein nach Halle ausgeliefert werden! Nat├╝rlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, vor Ort dabei zu sein. Und nicht nur wir: Zahlreiche Pressevertreter waren dabei, um diesen sch├Ânen Moment zu dokumentieren.­čÄą
Von diesem tollen Tag m├Âchten wir euch berichten:
Voller Vorfreude nahmen Mario und Felix von feed a cat den fr├╝hesten Zug aus Frankfurt nach Halle/Saale.­čÜâ┬áAls wir vor Ort beim Katzenschutzverein ankamen, stand bereits ein Wagen des lokalen TV-Senders vor der T├╝r. Waren die etwa wegen der feed a cat Auslieferung hier?

Mit einem leichten Kribbeln im Bauch betraten wir den Katzenschutzverein und wurden ├╝berrascht.┬á In der Eingangshalle standen 2 Paletten Futter. Wir wussten, wenn das die komplette Lieferung ist, fehlt Futter! Hungrige Samtpfoten, die Presse vor der T├╝r und die Lieferung nicht vollst├Ąndig ÔÇô das bereitete uns ein flaues Gef├╝hl.

Bei der Frage nach unserer Ansprechpartnerin – ┬áAnnett Meier (2.Vorsitzende) – wurden uns mitgeteilt, dass sie gerade die weiteren 4 Paletten in ein externes Lager bringt. Als wir das h├Ârten, fiel uns ein gro├čer Stein vom Herzen! Die kurze Sorge wich der Erleichterung. Das Futter und Streu sind also angekommen und wir erfuhren, dass die Presse tats├Ąchlich wegen der gro├čen feed a cat Lieferung vor Ort war.­čśâ

Ein toller Tag nahm so seinen Lauf:

Frau Meier begr├╝├čte uns nach ihrer R├╝ckkehr vom Lager direkt mit den Worten:
ÔÇ×Das ist ja viel mehr Futter, als wir erwartet haben ÔÇô gro├če KlasseÔÇť und erg├Ąnzte, wie wichtig ihr es ist, allen Spendern der feed a cat App ein gro├čes Dankesch├Ân zu ├╝bermitteln. ÔŁĄ´ŞĆ

Der herzlichen Begr├╝├čung folgte ein Rundgang durch die R├Ąume des Katzenschutzvereins ÔÇô begleitet von den Vertretern der Presse. Wie bei allen Besuchen von Tierschutzvereinen ist das nat├╝rlich immer das Highlight: Der Kontakt mit den Vierbeinern. Es war so sch├Ân zu sehen, wie wohl sich die Samtpfoten im Katzenhaus Halle f├╝hlen. Manche waren neugierig und verschmust, andere wiederum d├Âsten an ihrem Stammplatz.­čś╗

Frau Meier beschrieb das Leid der einzelnen Tiere und erkl├Ąrte, was der Katzenschutzverein alles leistet, um die Samtpfoten zu retten, aufzup├Ąppeln und zu vermitteln. Uns wurde klar: Das ist eine tolle Arbeit, die hier in Halle geleistet wird!­čĹŹ

Nun traf auch die Vorsitzende des Katzenschutzvereins ein.┬áWie das ganze Team, arbeitet auch Frau Kaiser ehrenamtlich f├╝r den Verein und kam direkt von ihrer Arbeitsstelle in das Tierheim. Ein Engagement, was f├╝r Frau Kaiser selbstverst├Ąndlich ist. Aber f├╝r uns Au├čenstehende ist dieses Engagement bemerkenswert ÔÇô das fiel auch den Pressevertretern auf. Und so war das nat├╝rlich auch Thema in den folgenden Interviews und Aufnahmen. Das Interview von Halle TV haben wir f├╝r dich hier abgelegt:

Zum Video von TV Halle

Die Atmosph├Ąre im Katzenhaus war toll ÔÇô und die Aufregung bei den Mitarbeitern, aber auch der K├Ątzchen, war nat├╝rlich gro├č. Daher war es f├╝r die Samtpfoten sicherlich auch ein sch├Âner Moment, als sich der positive Trubel legte und wir mit Rundgang, Gespr├Ąchen und Interviews am Ende waren.

Allerdings gab es noch eine Sache, die auf dem Plan stand: Wir wollten unbedingt auch die anderen Paletten kurz sehen ÔÇô zu mindestens um sicher zu gehen, dass auch wirklich alles angekommen ist. So fuhren uns zwei Mitarbeiter voller Stolz in das Lager, in dem die weiteren Paletten standen. Es war alles vollst├Ąndig, gut verpackt und fertig f├╝r den Verzehr .­čśÇ Mit diesem guten Gef├╝hl ging unser Tag in Halle vor├╝ber und wir setzten uns sehr gl├╝cklich in den Zug zur├╝ck nach Frankfurt.

Diese Futter├╝bergabe werden wir so schnell nicht vergessen.
Das Engagement, das wir im Katzenschutzverein Halle/Saale e.V. erlebt haben, ist beeindruckend. Hier wird tolle Arbeit f├╝r die Samtpfoten geleistet. Wenn du dieses Engagement weiter unterst├╝tzen m├Âchtest, kannst du das direkt in der feed a cat App machen:
Jetzt zur feed a cat App >

 

 

2019-03-20T17:58:10+00:0013. M├Ąrz 2019|Futterlieferungen|